Bewusstsein, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

Im Glossar des „Handbuch Meditation“ (S. 494) wird Bewusstsein beschrieben als eine subjektive Erfahrung des Ich. „Bewusstsein beinhaltet immer, dass uns etwas bewusst ist, uns es gibt kein Bewusstsein ohne Objekt.“ Zu diesen Bewusstseinsobjekten zählen all unsere Sinnesinterpretationen…

Bewusste Erfahrung setzt sich zusammen aus Aufmerksamkeit und peripherem Gewahrsein. Aufmerksamkeit greift sich einen bestimmten Aspekt aus dem Feld unseres bewussten Gewahrseins heraus, mit dem Ziel, ihn zu analysieren und zu interpretieren. Das periphere Gewahrsein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.